Erneuerungsbedürftiges Bijoux

Die renovationsbedürftige Liegenschaft aus dem Jahre 1894 wurde als kleines zweigeschossiges Arbeiterhaus mit zwei kleinen Wohnungen auf einer Grundstücksfläche von 745 m² erstellt. Bauart ist ein Ständerbau mit einer aus Backstein gemauerten Rückseite. Die Liegenschaft ist erhaltenswert und beeindruckt durch ihre schöne und ruhige Lage. Das Haus ist einfach gehalten und bietet viel Gestaltungsfreiheit für individuelles Wohnen. Zum Haus gehört ein Schopf auf der Südseite.

Die Liegenschaft bietet eine dem Alter entsprechend gute Architektur. Sie bedarf aber heute eine, den Bedürfnissen und Wünschen entsprechende Rundum-Erneuerung.

Lage

Koppigen liegt im Nordosten von Bern an der Grenze zu Solothurn. Es verfügt mit den Ausläufern der Hügellandschaft östlich der Emme sowie dem Bach Oesch, einen wunderschönen Erholungsraum. Das Dorf liegt rund 6 km von Kirchberg und 10 km von Solothurn entfernt. Trotz seiner Stadtnähe, ist Koppigen eine sehr ländlich geprägte Gemeinde.

Nahe gelegene Shoppingmöglichkeiten, Fachmärkte und die attraktive Landenvielfalt von Kirchberg und Lyssach ergänzen das umfassende Angebot an Produkten und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs.

Mit einem Kindergarten und einem Angebot von Primarschule bis Sekundarstufe sowie dem Tagesbetreuungsangebot der Schule ist auch für die Bildung und Verpflegung des Nachwuchses gesorgt.

Weiter bietet Koppigen mit einem Schwimmbad, rund 36 Dorfvereinen und mit den Sportplätz und Turnhalle ein vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten.

Datenblatt

Angebot

Kaufpreis CHF 300'000.–
Verfügbar ab: Sofort

Immobilie

Referenz 170A-180517
Adresse Bühlrain 5
3425 Koppigen
Schweiz
Etagen 2
Grundstücksfläche 745 m2
Gebäudevolumen 342 m3
Bruttowohnfläche 75 m2
Baujahr 1894

Eigenschaften

Renovationsbedürftig

Distanzen

Kindergarten: 284 m
Unterstufe: 284 m
ÖV: 101 m
Einkauf: 124 m

Lage

Loading...

Direkter-Kontakt

Bitte alle Felder ausfüllen.